No-Billag-Fans provozieren die Gegner und dominieren die Debatte auf Twitter