Warum die SRG Ihnen nützt, selbst wenn Sie sie nicht nutzen