News

  • Die Schweizer Medien schenken den drei eidgenössischen Abstimmungsvorlagen vom 15. Mai bisher keine grosse Beachtung. Auch die sprachregionalen Unterschiede sind gering.

    Mehr …

  • Das fög entwickelt zusammen mit IQES online ein Unterrichtstool für die Förderung von Medienkompetenz an Schulen im deutschsprachigen Raum. Vor wenigen Tagen wurde die Plattform CHECK NEWS lanciert und wird laufend ausgebaut.

    Mehr …

  • Die Medienkonzentration nimmt stetig zu, wie Analysen des Medienqualitätsratings zeigen. Mit welchen Folgen für die Wirtschaftsberichterstattung? Dieser Frage geht die Podiumsveranstaltung vom 20. Juni 2022 nach.

    Mehr …

  • Wie bewerten junge Social-Media-User:innen die Funktion und Qualität von Nachrichten? In einem kürzlich publizierten Beitrag analysieren Wissenschaftler:innen des fög und des IMKZ Erwartungen der jungen Schweizer Bevölkerung an Nachrichtenmedien.

    Mehr …

  • Ein Vergleich des Impfdiskurses auf Telegram, in journalistischen Medien und auf Twitter zeigt sehr unterschiedliche Verläufe.

    Mehr …

  • An einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Center for Information Technology, Society, and Law (ITSL) beleuchten wir das Phänomen der Desinformation in der Schweiz aus einer interdisziplinären Perspektive.

    Mehr …

  • Am 8.1.1997 wurde der «Forschungsbereich Öffentlichkeitssoziologie und -geschichte» gegründet. Das war der Anfang einer 25-jährigen Geschichte, die zur Schaffung des heutigen fög führte.

    Mehr …

  • Der Abstimmungsmonitor des fög hat die Medienresonanz im Vorfeld der eidgenössischen Abstimmungen vom 13. Februar untersucht. Am meisten thematisiert wird das Mediengesetz.

    Mehr …

  • Am 13. Februar stimmen wir über das Mediengesetz ab. Bei einer Annahme erhalten private Medien während sieben Jahren zusätzliche öffentliche Fördergelder. Wie steht es um die Schweizer Medien? Die zentralen Herausforderungen in Grafiken erklärt.

    Mehr …

  • Die Schweizer Medien berichten unterschiedlich intensiv über die drei Abstimmungsvorlagen vom 28. November 2021. Weitaus am meisten Beachtung erfährt das Covid-19-Gesetz, die Tonalität ist kurz vor der Abstimmung leicht positiv.

    Mehr …

Ältere News