Digital News Report 2020

Digital News Report 2020: Ergebnisse für die Schweiz

Symbolbild für News

Der Digital News Report des Reuters Institute of Journalism erscheint zum neunten Mal in Folge. Der Report des renommierten Instituts der University of Oxford bietet aktuelle Daten und Erkenntnisse über den digitalen Nachrichtenkonsum, basierend auf einer Umfrage unter online Nachrichtenkonsumenten in 40 Ländern, darunter der Schweiz. Der globale Bericht befasst sich unter anderem mit der Mediennutzung, dem Medienvertrauen sowie der Zahlungsbereitschaft für Nachrichten.

Das Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft ist seit 2016 Kooperationspartner des Reuters Institute in der Schweiz und mitverantwortlich für die Schweizer Studienergebnisse. Diese zeigen, dass das Vertrauen in die Medien insgesamt abnimmt. Wie in den meisten Ländern mit einem reichweitenstarken Service public vertrauen die Menschen am meisten den öffentlichen Medien. Zudem zeigt sich, dass die Bereitschaft, für online Medien zu bezahlen, steigt. Trotzdem liegt diese in der Schweiz erst bei 13%.

Mehr und detaillierte Ergebnisse zur Schweiz - auch im Ländervergleich - werden im Jahrbuch Qualität der Medien 2020 veröffentlicht, das im Herbst 2020 erscheint.

Zum vollständigen Bericht

Ergebnisse für die Schweiz