La Liberté: Linards Udris im Interview zum Mediengesetz

laliberteUdris

Linards Udris vom fög bezieht Stellung zu Fragen der Medienfinanzierung und - förderung mit Blick auf die Abstimmung zum Mediengesetz vom 13. Februar.

liberte

 

Keine Form der Finanzierung sei perfekt. Bei der öffentlichen Finanzierung könne man transparente Förderkriterien einbauen und Regeln, damit der Staat nicht in die Medieninhalte eingreifen kann. Zudem verweist Linards Udris auf internationale Studien, die belegen, dass gut funktionierende Demokratien auch ihre Medienlandschaft unterstützen. Skandinavische Länder würden eine starke staatliche Medienförderung kennen und seien gleichzeitig als Leuchttürme der Pressefreiheit bekannt. Laut einer Studie von Daniel Kübler der Universität Zürich würden lokale Medien auch die Wahl- und Stimmbeteiligung erhöhen.

 

Hier gehts zum vollständigen Interview (nur für Abonnent:innen)

Hier gehts zur Zusammenfassung im Blick/SDA