SRF: Abstimmungsmonitor Mai 2022

Radio SRF berichtet über einen "flauen" Abstimmungskampf zu den Vorlagen vom 15. Mai 2022 und nimmt Bezug auf den Abstimmungsmonitor des fög. Linards Udris kommentiert die Befunde.

Die tiefe Stimmbeteiligung deckt sich mit einer unterdurchschnittlich intensiven Medienberichterstattung zu den Vorlagen. Linards Udris nennt als Hauptgrund für die wenigen Medienberichte das tiefe Engagement für das Transplantationsgesetz, das Filmgesetz und die Frontex-Vorlage bei den Parteien selber. Zudem liesse sich eine gewisse Müdigkeit nach einer innenpolitisch aufwühlenden Zeit feststellen. "Wir hatten gerade letztes Jahr einige sehr intensive Abstimmungskämpfe wie die sogenannten Agrarinitiativen oder auch das Covid-Gesetz. Es ist durchaus möglich, dass jetzt einfach mal ein bisschen die Luft draussen ist und auch die Parteien nicht sehr aktiv sind."

Zum Beitrag