Journalistische Qualität lässt sich messen – und die Schweiz zeigt wie