Patrik Ettinger

Patrik Ettinger, Dr.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: +41 (0)44 635 21 26

patrik.ettinger@foeg.uzh.ch

Forschungsschwerpunkte

Politische Kommunikation, Qualität der Medien, Sozialer Wandel, Minderheitensoziologie

Curriculum vitae

Seit 2015: Stv. Präsident des fög – Forschungsinstituts Öffentlichkeit und Gesellschaft / Universität Zürich

2015-2016: Gastprofessor an der Universität Zürich / Vetretung des Lehrstuhls Imhof

Seit 2013: Stiftungsrat des fög – Forschungsinstituts Öffentlichkeit und Gesellschaft / Universität Zürich

2000-2014: Lehrbeauftragter an Universitäten Zürich und St. Gallen sowie Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu den Themen politische Kommunikation, Religions- und Minderheitensoziologie, Öffentlichkeitstheorie, Konflikt, Issue Management, sozialer Wandel, Medialisierung.

Seit 2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter des fög – Forschungsbereich Öffentlichkeit und Gesellschaft / Universität Zürich

2004: Promotion zum Dr. phil. mit der Dissertation‚ "Das sensibelste Kontrollsystem in einer Demokratie". Flüchtlinge als Thema der öffentlichen politischen Kommunikation in der Schweiz 1938 bis 1947 (Prof. Kurt Imhof / Prof. Jakob Tanner)

2000-2003 Dozent EMBA für Organisationskommunikation an der Universtität St. Gallen

1987-1995: Studium der Allgemeinen Geschichte, Soziologie und Philosophie an der Universität Zürich.

Wichtigste Publikationen

Ettinger, Patrik; Gisler, Angelo; Udris, Linards (2014). Presse. In: fög – Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft/UZH. Qualität der Medien. Schweiz – Suisse – Svizzera. Jahrbuch 2014. Basel, 101-121.

Ettinger, Patrik / Imhof, Kurt (2013): Qualität der Medienberichterstattung zur Minarett-Initiative. In: Scholten, Heike / Kamps, Klaus (Hg.): Abstimmungskampagnen. Politikvermittlung in der Referendumsdemokratie, Wiesbaden: Springer VS, S. 357-369.

Ettinger, Patrik (2012): Öffentlichkeitsverlust des Parlamentes durch die Medienkrise? In; Meier, Werner A. / Bonfadelli, Heinz / Trappel, Josef (Hg.): Gehen in den Leuchttürmen die Lichter aus? Was aus den Schweizer Leitmedien wird, Münster: LIT-Verlag, S. 109-128.

Imhof, Kurt / Ettinger, Patrik / Udris, Linards (2012): Die Renaissance religiös begründeter Fremdenfeindlichkeit. In: Danz, Christian / Ritter, André (Hg.): Zwischen Kruzifix und Minarett. Religion im Fokus der Öffentlichkeit, Münster: Waxmann.

Ettinger, Patrik / Imhof, Kurt / Schranz, Mario (2012): Die Kritik der Medien als schwierige Aufgabe der Kommunikationswissenschaft : ein Erfahrungsbericht. In: Fengler, Susanne / Eberwein, Tobias / Jorch, Julia (Hg): Theoretisch praktisch!? Anwendungsoptionen und gesellschaftliche Relevanz der Kommunikations- und Medienforschung, Konstanz: UVK, S. 201-218.

Udris, Linards / Imhof, Kurt / Ettinger, Patrik (2011): Problematisierung des Fremden in der direkten Demokratie. In: fög (Hg.): Jahrbuch 2011: Qualität der Medien: Schweiz - Suisse – Sivzzera, Basel: Schwabe, S. 377-407.

Ettinger, Patrik (2010): Qualität der Medienberichterstattung zur Minarettinitiative. In: fög (Hg.): Jahrbuch 2010: Qualität der Medien: Schweiz - Suisse – Sivzzera, Basel: Schwabe, S. 267-274.

Ettinger, Patrik / Udris, Linards (2009) Islam as a threat? Problematisation of Muslims in the mass media and effects on the political system. In: Marsden, Lee / Savigny, Heather (Hg.): Media, Religion, and Conflict. Farnham, S. 59-80.

Udris, Linards / Imhof, Kurt / Ettinger, Patrik (2009): New Chances for Attracting Attention: The Extreme Right and Radical Right in Swiss Public Communication, 1960-2005. In: Niggli, Marcel Alexander (Hg.): Right-wing Extremism in Switzerland. National and international Perspectives, Baden-Baden: Nomos, S. 41-57.

Ettinger, Patrik / Udris, Linards (2008): Die gesellschaftliche Problematisierung des Rechtsextremismus – öffentliche Kommunikation als Seismograph? In: Berliner Debatte Initial 1-2: S. 15-28.

Kamber, Esther / Ettinger, Patrik (2008): Strukturen und Wandel von Öffentlichkeit und ihre seismographische Funktion. In: Bonfadelli, Heinz / Imhof, Kurt / Blum, Roger / Jarren, Otfried (Hg.): Seismographische Funktion von Öffentlichkeit im Wandel, Wiesbaden: VS Verlag, S. 170-188.

Ettinger, Patrik / Udris, Linards (2008): Die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus: Deutung und Wertung eines sozialen Phänomens in der öffentlichen Kommunikation. In: Rehberg, Karl-Siegbert (Hg.) / Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS) (Hg.): Die Natur der Gesellschaft: Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Teilbd. 1 u. 2. Frankfurt am Main : Campus Verlag, S. 5551-5566.

Ettinger, Patrik / Imhof, Kurt (2007): Religionen in der medienvermittelten Öffentlichkeit der Schweiz. In: Baumann, Martin / Stolz, Jörg (Hg.): Ein Schweiz – viele Religionen. Risiken und Chancen des Zusammenlebens, Bielefeld: transcript Verlag, S. 285-300.

Ettinger, Patrik (2005): Das Parlament in der politischen Kommunikation der Schweiz. In: Donges, Patrick (Hg.): Politische Kommunikation in der Schweiz, Bern: Haupt, S. 75-90.

Laufende und kürzlich Projekte:

2010-aktuell: Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz, Suisse, Svizzera, gefördert durch die Kurt Imhof Stiftung für Medienqualität.

2015ff: Intimisierung der öffentlichen Kommunikation, gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds

2012 / 2013: Qualität der Berichterstattung über Roma und Jenische, gefördert durch die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus

2011 – 2014: Sinkender Nachrichtenwert des Parlaments – dem Kern der politischen Deliberation?, gefördert durchSchweizerischer Nationalfonds (SNF), Synergia

2011: Medienvermittelte Kommunikation über die Revision des AT StGB und die Umsetzung der Verwahrungsinitiative, gefördert durch das Bundesamt für Justiz

2011: Medienvermittelte Kommunikation über die Revision des AT StGB und die Umsetzung der Verwahrungsinitiative (Bundesamt für Justiz)

2009 – 2011: Reputations- und Issuemonitoring economiesuisse (economiesuisse)

2007 – 2010: Ethnisierung des Politischen und Problematisierung religiöser Differenz (SNF, NFP 58)