22.11.12 Kurt Imhof: „Eine Debatte gegen die Branche statt mit“