Check News für mehr Medienkompetenz

Immer mehr Jugendliche koppeln sich von den traditionellen Nachrichten- und Informationsmedien ab. TikTok, Instagram, Snapchat oder Pinterest werden in immer stärkerem Umfang genutzt und bestimmen den Medienkonsum junger Erwachsener. Eine Konsequenz davon ist, dass Informationen zu Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur vermehrt in den Hintergrund treten, während unterhaltende News an Bedeutung gewinnen.

Mit dem Projekt CHECK NEWS will das fög zusammen mit IQES online - eine in der Schweiz führende digitale Arbeits- und Lernplattform für Schule und Unterricht - ein attraktives und aktuelles Unterrichtstool für den Schul- und Bildungsbereich zur Förderung der inhaltlichen Medienkompetenz realisieren. Jugendliche, aber auch Lehrpersonen, sollen motiviert werden, sich mit dem Thema Medien und dem eigenen Medienkonsum zu beschäftigen. Die Lesekompetenz und das Bewusstsein für qualitativ gute und professionell hergestellte Informationsangebote sollen gestärkt werden. Damit wollen die Projektpartner der Entwicklung entgegensteuern, dass Teile der Jugendlichen nur noch wenig gesellschaftspolitische Informationen aufnehmen, was die Bereitschaft und die Möglichkeit zur bürgerlichen Partizipation vermindert.

Das Projekt wird von der Stiftung Mercator Schweiz und der Gottfried und Ursula Schäppi-Jecklin Stiftung unterstützt.

Weiterführende Informationen siehe News vom 5. Oktober 2021.